Samstag, 22. Juli 2017

Gescheits Bier!

Zum Saisonstart der 3.Liga

Kölner Südstadion, Fortuna Köln – Stuttgarter Kickers,
Saison 14/15, 3.Liga.
Ich besuche das Spiel mit Harri, meinem schwäbischen Freund und Kickers Fan - Grüße an der Stelle, mer hätt et nicht leischt - . Hintertor Stehplatz, Auswärtsblock, recht gut gefüllt, ein sonniger Tag Ende Februar, 1568 zahlende Zuschauer, vielleicht 500 mitgereiste Schwaben. Zur Halbzeit 2:0 für die Kickers.
In der Pause stehe ich am Bierstand an, dabei entwickelt sich vor mir folgender Dialog.

„Habt ihr a gescheits Bier?“
„Kölsch!“
„Wie, habt ihr koin gescheits Bier? Na gut, was koschdet des?“
„Zweifünfzig“
„Wie? Warum koschdat des soviel wie a gescheits Bier?“

Wer mir von diesem Spiel noch in Erinnerung blieb, ist Klaus Ulonska, damaliger Fortuna Köln Präsident. Dieser ging in der Halbzeitpause, mit einem Fußball als Sparbüchse, durch die Reihen der Gästefans und sammelte Geld für die Fortuna Jugend. Das stelle man sich in der Bundesliga vor, Dortmunds Präsident zur Halbzeit im Bayern Block! Hier in der dritten Liga hörte ich nur: „Des is ja geil! Des sollte unser Präses auch mal machen!“ Und viele gaben den ein oder anderen Groschen.

Das Spiel war am 28. Februar 2015, am 13. März 2015 verstarb Klaus Ulonska an den Folgen eines Herzinfarktes, im Alter von nur 72 Jahren. Ich erinnere mich gern an diesen freundlich strahlenden Mann, dem die Leidenschaft für den Fußball ins Gesicht geschrieben stand.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Neuverpflichtung:

7. November 2017